Recommendations For The Best Tropical Island Vacations
   
 

Ko Pha Ngan, Thailand


Ko Pha Ngan Thailand
Die Inseln Thailands sind tropische Wunderländer und bieten eine große Vielfalt an Unterbringungen und Unterhaltungsmöglichkeiten für Reisende, die einen entspannten Urlaub in einer Inselatmosphäre suchen. Eine der vielen Inseln, die zu Auswahl stehen, ist bekannt für Ökotourismus und Tauchplätze. Die Insel heißt Ko Tao, was übersetzt „Schildkröten Insel“ heißt. Es wird gesagt, es liege daran, weil die Umrisse der einer Schildkröte ähnlich sehen, aber es liegt wahrscheinlich daran, dass es früher ein populärer Lebensraum für Meeresschildkröten war. Diese wurden kürzlich wieder dort ausgewildert, um das lokale Ökosystem wieder zu revitalisieren.
Die Insel von Ko Tao wurde vermutlich erst in den 1930ern besiedelt. Die Insel blieb relativ unbekannt für Jahrzehnte und wurde erst in den 80ern bei Touristen die nicht aus Thailand stammen bekannt. Als sich die Nachricht über diesen neugefundenen „Diamanten“ bei den Backpackern herumsprach, wurde es international bekannt. Die Insel war relativ populär in den mittleren 90ern aber es galt noch als relativ still verglichen mit Ko Pha Ngan und Ko Samui.
Wenn Sie daran interessiert sind einen guten Platz zu finden an dem Sie sicher tauchen können, während Sie in Thailand sind, und vielleicht sogar ein PADI-Zertifikat dabei erwerben wollen, dann ist Ko Tao perfekt für Sie. Auf der Insel gibt es verschiedene Tauchschulen. Einige von ihnen haben ihre eigenen Piers und andere Annehmlichkeiten, die es Tauchanfängern einfacher machen. Es gibt außerdem auch viele tolle Tauchgelegenheiten um die Insel herum. Ein weiterer Spaß auf der Insel ist Schnorcheln.
Wie die meisten Resorts in Thailand gibt es viele Wege um zu den vielen Stränden und Buchten in Ko Tao. Die Straßen bestehen größtenteils aus Matschpisten, da die Inseln relativ unterentwickelt sind. Obwohl es Quads zum Mieten gibt, ist es generell sicherer mit dem Taxi zu fahren oder sich ein Fahrrad oder ein Mofa zu mieten. Sie sollten nur alle Kratzer vor dem Mieten notieren, damit man Sie nicht übers Ohr haut.
Sairee Strand ist ein klassischer Ko Tao Platz, an dem die moderne Besiedlung begonnen hat. Es ist der größte Strand der Insel und die Heimat vieler Restaurants, Bars und einiger Tauchschulen. Ein Besucher wird sicherlich etwas an den Stränden von Ko Taos finden, dass ihm oder ihr gefällt.
Haben Sie ein wundervolles Abenteuer auf der Insel Ko Tao, wenn Sie dessen Naturwunder zu schätzen wissen.

Die Inseln Thailands sind tropische Wunderländer und bieten eine große Vielfalt an Unterbringungen und Unterhaltungsmöglichkeiten für Reisende, die einen entspannten Urlaub in einer Inselatmosphäre suchen. Eine der vielen Inseln, die zu Auswahl stehen, ist bekannt für Ökotourismus und Tauchplätze. Die Insel heißt Ko Tao, was übersetzt „Schildkröten Insel“ heißt. Es wird gesagt, es liege daran, weil die Umrisse der einer Schildkröte ähnlich sehen, aber es liegt wahrscheinlich daran, dass es früher ein populärer Lebensraum für Meeresschildkröten war. Diese wurden kürzlich wieder dort ausgewildert, um das lokale Ökosystem wieder zu revitalisieren.

Die Insel von Ko Tao wurde vermutlich erst in den 1930ern besiedelt. Die Insel blieb relativ unbekannt für Jahrzehnte und wurde erst in den 80ern bei Touristen die nicht aus Thailand stammen bekannt. Als sich die Nachricht über diesen neugefundenen „Diamanten“ bei den Backpackern herumsprach, wurde es international bekannt. Die Insel war relativ populär in den mittleren 90ern aber es galt noch als relativ still verglichen mit Ko Pha Ngan und Ko Samui.

Wenn Sie daran interessiert sind einen guten Platz zu finden an dem Sie sicher tauchen können, während Sie in Thailand sind, und vielleicht sogar ein PADI-Zertifikat dabei erwerben wollen, dann ist Ko Tao perfekt für Sie. Auf der Insel gibt es verschiedene Tauchschulen. Einige von ihnen haben ihre eigenen Piers und andere Annehmlichkeiten, die es Tauchanfängern einfacher machen. Es gibt außerdem auch viele tolle Tauchgelegenheiten um die Insel herum. Ein weiterer Spaß auf der Insel ist Schnorcheln.

Wie die meisten Resorts in Thailand gibt es viele Wege um zu den vielen Stränden und Buchten in Ko Tao. Die Straßen bestehen größtenteils aus Matschpisten, da die Inseln relativ unterentwickelt sind. Obwohl es Quads zum Mieten gibt, ist es generell sicherer mit dem Taxi zu fahren oder sich ein Fahrrad oder ein Mofa zu mieten. Sie sollten nur alle Kratzer vor dem Mieten notieren, damit man Sie nicht übers Ohr haut.

Sairee Strand ist ein klassischer Ko Tao Platz, an dem die moderne Besiedlung begonnen hat. Es ist der größte Strand der Insel und die Heimat vieler Restaurants, Bars und einiger Tauchschulen. Ein Besucher wird sicherlich etwas an den Stränden von Ko Taos finden, dass ihm oder ihr gefällt.

Haben Sie ein wundervolles Abenteuer auf der Insel Ko Tao, wenn Sie dessen Naturwunder zu schätzen wissen.

 

 
Tropische Urlaubsinseln
Australien
Costa Rica
Griechenland
Italien
Malediven
Mexiko
Spanien
Südost Asien
Südpazifik
Privacy Policy