Recommendations For The Best Tropical Island Vacations
   
 

Morelia


Morelia
Ein Abenteuer durch Morelia, Mexiko
Mein Morelia Abenteuer
Ich bin ein Amerikanischer College Student und ich studiere an der Ball State University in Muncir, Indiana. Ich studiere spanisch und werde nächsten Monat abschließen. Aufgrund meiner Studienwahl musste ich ein Semester im Ausland studieren und habe daher eine gewisse Erfahrung. Ich bin für drei Monate nach Morelia Michoacan(Mexiko) gereist.
Um die Erfahrung zu vertiefen, müssen alle Studenten bei einer Gastfamilie leben, während des Studiums in Mexiko. Nicht nur war es eine Möglichkeit dafür, die meiste Zeit spanisch zu sprechen, sondern es zeigte mir auch, wie gastfreundlich die mexikanische Kultur ist. Als Gast in einem mexikanischem Heim, wird man fast wie ein König behandelt. Eine verbreitete Tradition ist es, einem Gast bei der Ankunft Getränke und Essen zu servieren. Es wird normalerweise von der Mutter und/oder der ältesten Tochter des Hauses erwartet, diese Speisen zu reichen.
Obwohl ich Millionen positive Dinge über die mexikanische Kultur aufzählen könnte, möchte ich diesen Artikel auf Morelia begrenzen. Bei einer Million Einwohnern ist diese Stadt überraschend unbekannt. Es liegt in dem Pazifikstaat Michoacán und liegt etwa zwei Stunden westlich (mit dem Auto) von Mexiko-Stadt.
Obwohl Morelia nach einer überbevölkerten Metropole klingt, fühlt es sich schockierend familiär und gastfreundlich an. Außerdem erstreckt es sich über ein so großes Areal, dass kein Gebiet der Stadt wirklich überbevölkert ist. Morelia hat eine wunderschöne Innenstadt welche um seine bekannte Kathedrale (Catedral) liegt. Andere große Gebäude im „Centro“ (Innenstadt) sind ein Kunstmuseum, verschiedene historische Wahrzeichen, wo frühere Regierungsrepräsentanten residierten, sowie große Märkte. Natürlich sieht die Innenstadt sehr „mexikanisch“ aus, wegen der etwas anderen Architektur dort … aber direkt um die Ecke ist das Café Europa, was praktisch ein Äquivalent zu Starbucks in Amerika und Europa ist. Es gibt sechs oder sieben dieser Cafés in dieser großen Stadt, jedes davon bietet gute Bedienung und ein komfortables Ambiente.
Ein weiteres „zu Hause“ Gefühl (vor allem für Amerikaner) in Morelia bieten das Einkaufszentrum und die Kinos. Ich empfehle dringend Morelias Kinos zu besuchen, denn die sind stilvoller und zeigen viel mehr verschiedene Filme, als ich es je bei einem amerikanischen Kino gesehen hätte. Die Kinos in Morelia zeigen beliebte amerikanische Filme mit spanischen Untertiteln, teilweise, bevor diese in Amerika gezeigt werden. Das Einkaufszentrum von Morelia ist sehr modern und sauber. Die Läden reichen von Café Europa, über Friseurläden zu Tabakläden, etc. Außerdem gibt es ein Gegenstück zu Wall-Mart wo Sie alles Notwendige zu niedrigen Preisen finden (Randbemerkung: Sie finden dort auch alle bekannten Markenprodukte).
Eine weitere Attraktion in Morelia ist La Bandera („die Flagge“) auf dem Gipfel eines der kleinen Berge, die Morelia umgeben. Diese riesige mexikanische Flagge weht hoch und stolz über der Stadt … aber es ist nicht nur eine Flagge … der Ort bietet einen tollen Ausblick und bietet Bänke und kleine Parks. Am beeindruckendsten ist der Blick nachts,  wenn die Stadt beleuchtet ist. Von La Bandera aus sehen Sie, wie groß und wunderschön Morelia ist, völlig umsonst.
Wenn ich eines Tages die Möglichkeit habe nach Mexiko zurückzukehren, möchte ich als erstes Morelia nochmal besuchen, weil man sich dort so zu Hause fühlt.

Ein Abenteuer durch Morelia, Mexiko

Mein Morelia Abenteuer

Ich bin ein Amerikanischer College Student und ich studiere an der Ball State University in Muncir, Indiana. Ich studiere spanisch und werde nächsten Monat abschließen. Aufgrund meiner Studienwahl musste ich ein Semester im Ausland studieren und habe daher eine gewisse Erfahrung. Ich bin für drei Monate nach Morelia Michoacan(Mexiko) gereist.

Um die Erfahrung zu vertiefen, müssen alle Studenten bei einer Gastfamilie leben, während des Studiums in Mexiko. Nicht nur war es eine Möglichkeit dafür, die meiste Zeit spanisch zu sprechen, sondern es zeigte mir auch, wie gastfreundlich die mexikanische Kultur ist. Als Gast in einem mexikanischem Heim, wird man fast wie ein König behandelt. Eine verbreitete Tradition ist es, einem Gast bei der Ankunft Getränke und Essen zu servieren. Es wird normalerweise von der Mutter und/oder der ältesten Tochter des Hauses erwartet, diese Speisen zu reichen.

Obwohl ich Millionen positive Dinge über die mexikanische Kultur aufzählen könnte, möchte ich diesen Artikel auf Morelia begrenzen. Bei einer Million Einwohnern ist diese Stadt überraschend unbekannt. Es liegt in dem Pazifikstaat Michoacán und liegt etwa zwei Stunden westlich (mit dem Auto) von Mexiko-Stadt.

Obwohl Morelia nach einer überbevölkerten Metropole klingt, fühlt es sich schockierend familiär und gastfreundlich an. Außerdem erstreckt es sich über ein so großes Areal, dass kein Gebiet der Stadt wirklich überbevölkert ist. Morelia hat eine wunderschöne Innenstadt welche um seine bekannte Kathedrale (Catedral) liegt. Andere große Gebäude im „Centro“ (Innenstadt) sind ein Kunstmuseum, verschiedene historische Wahrzeichen, wo frühere Regierungsrepräsentanten residierten, sowie große Märkte. Natürlich sieht die Innenstadt sehr „mexikanisch“ aus, wegen der etwas anderen Architektur dort … aber direkt um die Ecke ist das Café Europa, was praktisch ein Äquivalent zu Starbucks in Amerika und Europa ist. Es gibt sechs oder sieben dieser Cafés in dieser großen Stadt, jedes davon bietet gute Bedienung und ein komfortables Ambiente.

Ein weiteres „zu Hause“ Gefühl (vor allem für Amerikaner) in Morelia bieten das Einkaufszentrum und die Kinos. Ich empfehle dringend Morelias Kinos zu besuchen, denn die sind stilvoller und zeigen viel mehr verschiedene Filme, als ich es je bei einem amerikanischen Kino gesehen hätte. Die Kinos in Morelia zeigen beliebte amerikanische Filme mit spanischen Untertiteln, teilweise, bevor diese in Amerika gezeigt werden. Das Einkaufszentrum von Morelia ist sehr modern und sauber. Die Läden reichen von Café Europa, über Friseurläden zu Tabakläden, etc. Außerdem gibt es ein Gegenstück zu Wall-Mart wo Sie alles Notwendige zu niedrigen Preisen finden (Randbemerkung: Sie finden dort auch alle bekannten Markenprodukte).

Eine weitere Attraktion in Morelia ist La Bandera („die Flagge“) auf dem Gipfel eines der kleinen Berge, die Morelia umgeben. Diese riesige mexikanische Flagge weht hoch und stolz über der Stadt … aber es ist nicht nur eine Flagge … der Ort bietet einen tollen Ausblick und bietet Bänke und kleine Parks. Am beeindruckendsten ist der Blick nachts,  wenn die Stadt beleuchtet ist. Von La Bandera aus sehen Sie, wie groß und wunderschön Morelia ist, völlig umsonst.

Wenn ich eines Tages die Möglichkeit habe nach Mexiko zurückzukehren, möchte ich als erstes Morelia nochmal besuchen, weil man sich dort so zu Hause fühlt.

 

 
Tropische Urlaubsinseln
Australien
Costa Rica
Griechenland
Italien
Malediven
Mexiko
Spanien
Südost Asien
Südpazifik
Privacy Policy