Recommendations For The Best Tropical Island Vacations
   
 

Sporttauchen in Australien


Die besten Orte zum Sporttauchen in Australien
Australien bietet großartiges Meeresleben und äußerst einzigartige Unterwasserabenteuer. Und wenn Sie die Unterwasserwelt lieben, ist Tauchen in Australien etwas, das Sie nicht verpassen sollten.
Es ist relativ einfach eine Firma in Australien zu finden, die Ihnen Tauchgänge anbietet. Viele dieser Firmen bieten verschiedene Tauchgänge von kurzen Tauchgängen bis zum Leben auf einen Boot mit regelmäßigen Tauchgängen.
Die beliebtesten Orte zum Tauchen sind:
Das Great Barrier Reef
Ningaloo Reef
Kangaroo Islands
Heron Island
Lizard Island
vor Sydneys Küste
Rottnest Island
Esperence
Yongala
Nuyts Archipelago
Hier eine Liste der drei besten Orte zum Tauchen in Australien und die Highlights der Tauchtrips in diesen Gebieten.
Ningalo Reef ( Western Australia )
Es ist ein Riff von etwa 260 km Länge und es ist das weltgrößte Unschärfe Riff. Was macht es so einzigartig? Na ja, es ist so nah an der Küste, dass man so schnorcheln kann und man nicht so weit raus muss, um den Meereslebensraum zu sehen (Foto von hmorandell).
ABER das ist nicht alles!
Das Ningalo Riff ist am besten bekannt für seine saisonalen Besucher – die Walhaie, Buckelwal, Mantarochen und die echte Karettschildkröte. Sie kommen so nah, dass man tatsächlich mit diesen Kreaturen schwimmen kann.
Delfine sind auch tägliche Besucher in der Gegend und kommen unglaublich nah an die Küste (etwa knietief!).
Walhaie – Mitte März bis Juni
Mantarochen – August – Oktober
Buckelwale – Juni – November
Beste Zeit zum Tauchen: November – Februar
Great Barrier Reef ( Queensland )
Jeder Taucher oder Besucher von Australien wird von dem weltbekannten Naturwunder, dem Great Barrier Reef, der weltgrößten Ansammlung von Korallen und einer der opulenten Ansammlung von Meeresleben (Foto von DocJelly).
Es erstreckt sich auf 300.000 km² und besteht aus 600 Inseln, die sich um das Riff verteilen.
Es gibt viele Orte an oder in der Nähe des Riffs, welche man zum Ausgangspunkt des Sporttauchens nutzen kann.
Vom Festland aus kann man in Cairns, Townsville oder Port Douglas bleiben. Sie können auch auf einer der Inseln bleiben wie Whitsunday Island, Lizard Island, Keppel Island oder Bedarra Island.
Vor Sydneys Küste
Wenn Sie keine Zeit haben zum Ningaloo oder dem Great Barrier Riff zu fahren, um zu tauchen, gibt es tatsächlich viele tolle Orte zum Tauchen vor der Küste von Sydney.
Obwohl die Korallen vermutlich nicht ganz so verblüffend sind wie bei den beiden anderen Riffen, kann das Unterwasserleben sowie die Schiffswracks genauso interessant sein.
Sie können damit rechnen riesige Tintenfische, Haie, Königsmakrelen, Rochen und mehr zu sehen. Tauchgänge gibt es für Anfänger und fortgeschrittene.
Kangaroo Island ( South Australia )
Tauchen Sie mit weißen Haien vor Kangaroo Island (allerdings müssen Sie in einem Käfig sein, um sie zu beobachten). Und wenn das nicht ausreicht, um Sie zum Tauchen zu bringen, werden Sie außerdem große Fetzenfische, Delfine und ein reichhaltiges Angebot an Meeresbewohnern zu sehen bekommen.
Tauchsaison: Oktober – Mai

Die besten Orte zum Sporttauchen in Australien

Australien bietet großartiges Meeresleben und äußerst einzigartige Unterwasserabenteuer. Und wenn Sie die Unterwasserwelt lieben, ist Tauchen in Australien etwas, das Sie nicht verpassen sollten.

Es ist relativ einfach eine Firma in Australien zu finden, die Ihnen Tauchgänge anbietet. Viele dieser Firmen bieten verschiedene Tauchgänge von kurzen Tauchgängen bis zum Leben auf einen Boot mit regelmäßigen Tauchgängen.

Die beliebtesten Orte zum Tauchen sind:

Das Great Barrier Reef

Ningaloo Reef

Kangaroo Islands

Heron Island

Lizard Island

vor Sydneys Küste

Rottnest Island

Esperence

Yongala

Nuyts Archipelago

Hier eine Liste der drei besten Orte zum Tauchen in Australien und die Highlights der Tauchtrips in diesen Gebieten.

Ningalo Reef ( Western Australia )

Es ist ein Riff von etwa 260 km Länge und es ist das weltgrößte Unschärfe Riff. Was macht es so einzigartig? Na ja, es ist so nah an der Küste, dass man so schnorcheln kann und man nicht so weit raus muss, um den Meereslebensraum zu sehen (Foto von hmorandell).

ABER das ist nicht alles!

Das Ningalo Riff ist am besten bekannt für seine saisonalen Besucher – die Walhaie, Buckelwal, Mantarochen und die echte Karettschildkröte. Sie kommen so nah, dass man tatsächlich mit diesen Kreaturen schwimmen kann.

Delfine sind auch tägliche Besucher in der Gegend und kommen unglaublich nah an die Küste (etwa knietief!).

Walhaie – Mitte März bis Juni

Mantarochen – August – Oktober

Buckelwale – Juni – November

Beste Zeit zum Tauchen: November – Februar

Great Barrier Reef ( Queensland )

Jeder Taucher oder Besucher von Australien wird von dem weltbekannten Naturwunder, dem Great Barrier Reef, der weltgrößten Ansammlung von Korallen und einer der opulenten Ansammlung von Meeresleben (Foto von DocJelly).

Es erstreckt sich auf 300.000 km² und besteht aus 600 Inseln, die sich um das Riff verteilen.

Es gibt viele Orte an oder in der Nähe des Riffs, welche man zum Ausgangspunkt des Sporttauchens nutzen kann.

Vom Festland aus kann man in Cairns, Townsville oder Port Douglas bleiben. Sie können auch auf einer der Inseln bleiben wie Whitsunday Island, Lizard Island, Keppel Island oder Bedarra Island.

Vor Sydneys Küste

Wenn Sie keine Zeit haben zum Ningaloo oder dem Great Barrier Riff zu fahren, um zu tauchen, gibt es tatsächlich viele tolle Orte zum Tauchen vor der Küste von Sydney.

Obwohl die Korallen vermutlich nicht ganz so verblüffend sind wie bei den beiden anderen Riffen, kann das Unterwasserleben sowie die Schiffswracks genauso interessant sein.

Sie können damit rechnen riesige Tintenfische, Haie, Königsmakrelen, Rochen und mehr zu sehen. Tauchgänge gibt es für Anfänger und fortgeschrittene.

Kangaroo Island ( South Australia )

Tauchen Sie mit weißen Haien vor Kangaroo Island (allerdings müssen Sie in einem Käfig sein, um sie zu beobachten). Und wenn das nicht ausreicht, um Sie zum Tauchen zu bringen, werden Sie außerdem große Fetzenfische, Delfine und ein reichhaltiges Angebot an Meeresbewohnern zu sehen bekommen.

Tauchsaison: Oktober – Mai

 

 
Tropische Urlaubsinseln
Australien
Costa Rica
Griechenland
Italien
Malediven
Mexiko
Spanien
Südost Asien
Südpazifik
Privacy Policy